Wir gemeinsam für Sollenau

Martin Kabicher und sein Team

Wirtschaftsbund Sollenau-Theresienfeld 

 

Der Wirtschaftsbund vertritt die Interessen der Unternehmer - vom Einpersonenunternehmen bis hin zu Konzernen - sowohl innerhalb der Volkspartei, wie auch innerhalb der Wirtschaftskammer.

 

Details zu den Themen und Forderungen des Wirtschaftsbundes erhalten Sie auf der Seite des Wirtschaftsbundes Niederösterreich

KONTAKT

Die Gemeindegruppe Sollenau-Theresienfeld ist durch Obmann Gerald Spiess, Hans-Michael Putz und Karl Drasl im Sollenauer Gemeinderat vertreten. 

 

Gerald Spiess, MA
Obmann 

Geschäftsführender Gemeinderat
oevp.spiess@sollenau.info

Beruf: Unternehmer (Werbung & Events)
Adresse: Anzengrubergasse 46
Tel.: 0660 / 94 96 108

 

Hans-Michael Putz
Obmann-Stellvertreter

 

Gemeinderat
oevp.putz@sollenau.info

Beruf: Unternehmer (Kartografie)
Adresse: Anningerstraße 19
Tel.: 0676 / 36 44 906   

  

AKTUELLES


Kinderolympiade 1.Juli 2017

Wirtschaftsbund und JVP Sollenau luden am Samstag wieder gemeinsam zu Kinderolympiade und Kinderflohmarkt in die Sollenauer Landwirtschaftshalle. Bei Stiefelweitwerfen & Co. spielten sich die Kinder wieder die Podesplätze aus. In der Hüpfburg wurde sich ordentlich ausgetobt und beim Kinderschminken konnte man sich verwandeln. Und schließlich gab es noch die Möglichkeit bei beim Kinderflohmarkt Spielzeug zu kaufen, zu verkaufen und zu tauschen.

Herzlichen Dank an alle Helfer, die das Gelingen der gestrigen Kinderolympiade wieder möglich machten. Und auch ein herzliches Dankeschön an die zahlreichen Sollenauer Unternehmen, durch welche Kinderveranstaltungen auch finanzierbar sind.

WB-Obmann Gf.GR Gerald Spiess (r.) und Stellvertreter GR Hans-Michael Putz (l.) informierten sich in Bad Erlach bei der Veranstaltung von Hermine Besta zum Thema Internetbetrug.

WB-Obmann Gf.GR Gerald Spiess (r.) und Stellvertreter GR Hans-Michael Putz (l.) informierten sich in Bad Erlach bei der Veranstaltung von Hermine Besta zum Thema Internetbetrug.

Infoveranstaltung zu Internetbetrug
(19. Mai 2016)

Wirtschaftsbundobmann Gf. Gerald Spiess und sein Stellvertreter GR Hans-Michael Putz besuchten heute das Unternehmerfrühstück des Wirtschaftsbundes Bad Erlach. Unter anderem gab es einen hoch interessante Vortrag zum Thema Internetkriminalität und Betrug im Internet.Wichtige Infos zu dem heiklen Thema findet man unter www.bka.at. Sollten Sie Opfer von Internetbetrug gewordens sein, melden Sie das bitte an against-cybercrime@bmi.gv.at

Gratulation an Bad Erlachs WB-Obfrau Hermine Besta zu der gelungenen Veranstaltung.

WKO und WB besuchten anlässliche des Tages der Arbeitgeber die Firma Landmaschinen Beer.

WKO und WB besuchten anlässliche des Tages der Arbeitgeber die Firma Landmaschinen Beer.

Tag der Arbeitgeber: Besuch bei Landmaschinen Beer
(30. April 2016)

Morgen ist Tag der Arbeit, heute Tag der Arbeitgeber. Erfolgreiche Wirtschaft und somit auch breiter Wohlstand kann nur durch ein Miteinander erreicht werden.
Ein Vo
zeigebeispiel für ein erfolgreiches Miteinander ist das Sollenauer Unternehmen Landmaschinen Beer. Der bald 5 Jahrzehnte alte Familienbetrieb beschäftigt in etwa 20 Mitarbeiter und bildet 3 Lehrlinge aus.
Sollenaus Wirtschaftsbundobmann Gerald Spiess nutzte gemeinsam mit WKO-Bezirksstellenleiter Erich Prandler und WKO-Bezirksstellenausschussfunktionär Alexander Smuk den Tag der Arbeitgeber um Claus Beer und Co. einen Besuch abzustatten.
Selbstverständlich gab es auch wieder viel Gesprächsstoff zu aktuellen wirtschaftspolitischen Themen. Denn die aktuellen Belastungen sind für den Wirtschaftsstandort Österreich schädlich. Hier muss endlich ein Umdenken kommen!

Christina Unger präsentiert ihren Roman
(2. Dezember 2015)

WB-Obmann Gerald Spiess gratuliert Christina Unger zur Veröffentlichung ihres Romans.

"Die verrückte Reise des Mr. Smith", so heißt der neue Roman der Sollenauer Christina Unger. Im Hauptberuf Kartografien, hat die Unternehmerin in den 80er-Jahren bereits Reisebücher verfasst. Nun versucht sie sich erstmals als Romanautorin. Lustig, spannend und teilweise auch erotisch geht es auf Mr. Smith' Reise zu. Wirtschaftsbundobmann Gf.GR Gerald Spiess stattete der Unternehmerin einen Besuch ab, gratulierte zur Veröffentlichung des Werkes und sicherte sich selbstverständlich ein signiertes Exemplar.

"Die verrückte Reise des Mr. Smith" ist im Windsor-Verlag erschienen.


Aktion „Nah Sicher“: Gutschein für Firma Schroll gewonnen
(1. Dezember 2015)

v.l.n.r. Monika Horejs und Sandra Koisser (Firma Schroll), Irene und Gerhard Weingartshofer sowie WB-Obmann-Stellvertreter GR Hans-Michael Putz

Was wäre Niederösterreich ohne seine Nahversorger. Die Aktion "nah, sicher!" findet bereits seit einigen Jahren statt. Es gilt mit dieser Aktion ein besonderes Zeichen zu setzen und mal wieder beim Nahversorger ums Eck vorbeizuschauen. Bei uns in der Gemeinde Sollenau haben Irene und Gerhard Weingartshofer einen 30 Euro Gutschein der Firma Schroll gewonnen. Der Sollenauer WB-Obmann Stellvertreter GR Hans-Michael Putz gratulierte recht herzlich.

v.l.n.r.: Gerald Spiess, Mag. Weissenbäck-Kabicher, Ing. Alexander Smuk, Birgit Steindl, Hans-Michael Putz

v.l.n.r.: Gerald Spiess, Mag. Weissenbäck-Kabicher, Ing. Alexander Smuk, Birgit Steindl, Hans-Michael Putz

Wirtschaftsbund Impuls-Abend mit zwei brisanten Themen: Registrierkassenpflicht und Barrierefreiheit.
(19. November 2015)

An die 50 interessierten Wirtschaftsbund Mitglieder aus dem Teilbezirk Wiener Neustadt-Land waren der Einladung des Wirtschaftsbundteilbezirkes in den NÖ Hof in Lanzenkirchen gefolgt. Als Gastreferentin trug Fr. Mag. Weissenbäck-Kabicher die neuesten Erkenntnisse der ab 1.1.2016 in Kraft tretenden Registrierkassenpflicht vor. Wirtschaftsbund TB-Obmann Ing. Smuk referierte über die Barrierefreiheit, bei der die 10-jährige Übergangsfrist ebenfalls mit 1.1.2016 endet und ab diesem Zeitpunkt im vollen Umfang zum Tragen kommen wird.
Mit dabei waren auch Sollenaues WB-Obmann Gerald Spiess und sein Stellvertreter Hans-Michael Putz.

v.l.n.r.: GR Hans-Michael Putz, Gerlinde Bailer, Gf.GR Gerald Spiess

Fußpflege Gerlinde Bailer öffnet ihre Tore
(11. November 2015)

Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung eröffnete Gerlinde Bailer ein neues Fußpflegestudio. Wirtschaftsbundobmann Gf.GR Gerald Spiess und sein Stellvertreter GR Hans-Michael Putz besuchten Sie in der Großmittelstraße und gratulierten herzlichst zum Start ins Unternehmertum.


Nah sicher: Die große Aktion mit unseren Nahversorgern!
(20.Oktober 2015)

Auch heuer findet wieder in Kooperation mit der Volkspartei Niederösterreich die Aktion „Nah, sicher!“ statt. Durch den Schwerpunkt wird einerseits auf die Bedeutung der Nahversorger in der Öffentlichkeit hingewiesen, aber es gibt auch wieder Chancen Preise zu gewinnen. Kaufen Sie bei den Sollenauer Nahversorgern ein und nehmen Sie am Gewinnspiel teil.

Mehr Infos dazu finden Sie unter www.nah-sicher.at


Auch in der Sollenauer Apotheke kan man am Gewinnspiel teilnehmen. WB-Obmann Gf.GR Gerald Spiess und Gf.GR Martin Kabicher übergaben die Unerlagen an Isabella Rappold.


WB-Obmann-Stv. GR Hans-Michael Putz (l.) und Gf.GR Martin Kabicher überreichten Doris und Franz Steiner die Nah-Sicher-Unterlagen.


Kürbisfest 2015

17.Oktober 2015

VP und Wirtschaftsbund luden wieder gemeinsam zum beliebten Kürbisfest in die Sollenauer Landwirtschaftshalle. Unter der Leitung von GR Hans-Michael Putz konnten sich die zahlreichen Kinder gemeinsam mit ihren Eltern wieder im Kürbisschnitzen ausprobieren. Die Ergebnisse waren auch heuer wieder sehenswert!

 Als "Rahmenprogramm" standen wieder ein Schätzspiel und Kürbiskernweitspucken auf dem Programm. Kulinarisch wurden die Gäste nicht zuletzt natürlich mit Kürbiscpuffer verwöhnt.

Steiner verköstigte Blunznkönig
(19. August 2015)

v.l.n.r.: Bundesinnungsmeister Komm. Rat Rudolf Menzl, Leni Höller, Hauptdarsteller Karl Merkatz, Doris Steiner, Karl Höller

Die Fleischerei Steiner aus Sollenau war bei der Premiere des Films "Blunznkönig" im Gasometer live dabei!

Bundesinnungsmeister Komm. Rat Rudolf Menzl und Hauptdarsteller Karl Merkatz überzeugten sich persönlich von den ausgezeichnetem Blunzengröstl, Blunzenstrudel und Blunzenstriezel!

Merkatz meinte zu den  Blunzn, dass er hofft, dass sein Film auch so hervorragend ankommt, wie die Blutwurst an diesem Abend!

Masseurin Claudia Kirchsteiger eröffnet Geschäfträumlichkeiten
(26. Mai 2015)

WB-Obmann-Stv. GR Hans-Michael Putz (l.), GR Helga Igel (2.v.r.) und GPO Gf.GR Martin Kabicher (r.) gratulierten Claudia Kirchsteiger.

Masseurin Claudia Kirchsteiger lud heute zur Eröffnungsfeier in die Anton Löscherstraße. Mit Wirtschaftsbundobmann-Stv. GR Hans-Michael Putz, Parteiobmann Gf.GR Martin und Kabicher und GR Helga Igel gaben sich auch Vertreter der Volkspartei ein Stelldichein und gratulierten zur Geschäftseröffnung. Wir wünschen für den zukünftigen Weg als Unternehmerin viel Erfolg!




 

Shiny Nails gibt’s nur bei Claire
(9. Oktober 2013) 

Nach langen Monaten der intensiven Aus- und Weiterbildung war es nun endlich so weit. „Shiny Nails by Claire“ wurde gegründet!

Mit Claire Wlach konnte in Sollenau vergangene Woche eine neue Unternehmerin begrüßt werden. In den vergangenen Monaten wurde viel Zeit und Energie in die Ausbildung zur Nageldesignerin gesteckt. Nun ist auch der Arbeitsraum fertig und modern ausgestattet. Und so geht es nun mit Freude in das Leben als Unternehmer.

Wirtschaftsgemeinderat Gf.GR Gerald Spiess und Wirtschaftsbundobmann GR Hans-Michael Putz gratulieren Jungunternehmerin Claire Wlach zum Start in die Selbstständigkeit.

Zu den ersten Gratulanten zählten Wirtschaftsgemeinderat der Marktgemeinde Sollenau Gf.GR Gerald Spiess, sowie Wirtschaftsbundobmann GR Hans-Michael Putz.

Wirtschaftsgemeinderat Spiess: „Es ist schön zu sehen mit welchem Engagement und mit welcher Liebe zum Detail hier gearbeitet wird. Ich bin mir sicher, dass wir hier die Geburtsstunde einer erfolgreichen Sollenauer Firma miterleben dürfen. Ich wünsche Claire Wlach alles Gute und viel Erfolg auf ihrem Weg.“

Österreichs bester Lackierer
(10. Mai 2013) 

Wirtschaftsbundobmann GR Hans-Michael Putz und Wirtschaftsausschussvorsitzender Gf.GR Gerald Spiess gratulieren Mario Panzenböck zum Gewinn des Lackiererwettbewerbes.

Im Sollenauer Karosseriefachbetrieb Panzenböck durfte wieder einmal eine neue Auszeichnung an die Wand gehängt werden. Miteigentümer Mario Panzenböck hat am österreichweiten Lackierwettbewerb teilgenommen und auf Anhieb gewonnen. Österreichs bester Lackierer hat aber schon das nächste Ziel vor Augen. Noch heuer geht es nach Paris um sich auch europaweit zu beweisen. Selbstverständlich stellte sich auch der Wirtschaftsausschuss-Vorsitzender der Marktgemeinde Sollenau Gf.GR Gerald Spiess gemeinsam mit Wirtschaftsbundobmann GR Hans-Michael Putz zum Gratulieren bei dem erfolgreichen Unternehmen ein.